Erdrauchkraut 20 g

-

Mehrwertsteuerfreie Leistungen, zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 5 Werktage

  • Erdrauchkraut ist ein traditionelles Kraut zum Vertreiben von schädigender Einflüsse
  • Im Mittelalter wurde es bei exorzistischen Riten verwendet
  • Insbesondere vermischt mit Kampfer und Olibanum wirkt es stark reinigend und erdend
  • Geräuchert entwickelt Erdrauchkraut einen typischen Kräuterduft
  • Zum Räuchern auf Kohle und Sieb

Produktinformationen

Erdrauchkraut
(Fumaria officinalis)
Reinigung - Frei von Fremdenergien
Beliebtes Kraut der Germanen zum Vertreiben schädlicher Einflüsse. Bereits im Mittelalter wurde es als Schutz vor Dämonen und für Austreibungen verwendet und daher in den Klostergärten angebaut. Es befreit von Fremdenergien, blockt Energievampire und reinigt unseren Geist. So können wir ganz in unserer eigenen Seelenkraft leben.
20 g


Duftende Hölzer, Kräuter & Blüten

Manche Pflanzen haben die Kraft uns aus seelischen Tiefs herauszuholen. Sie können uns helfen, seelische Schmerzen zu verarbeiten und loszulassen. Andere regen unsere Sinne, ja geradezu unsere Sinnlichkeit an.
Räuchern hilft unserem Geist sich aus dem Alltagsgeschehen zu befreien. So kann er sich losgelöst mit höheren Dimensionen verbinden und die mystischen Welten dahinter erblicken. Die Probleme des Alltags rücken in die Ferne und wir erahnen den tieferen Sinn unseres Daseins.
Räuchern macht etwas mit uns. Diesen Zauber sollten wir wieder in unser Leben lassen! Es nährt unsere Seele und unseren Geist. Unsere Seele liebt himmlische Düfte.