Chullachaqui, Pulver Tee

-

Mehrwertsteuerfreie Leistungen, zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 5 Werktage

Die Pflanze hat verschiedene medizinische Anwendungen sowie spirituelle Eigenschaften.

Produktinformationen

Chullachaqui Pflanzenmedizin und Master Plant Dieta

Der Chullachaqui Caspi-Baum gilt zwar als zutiefst spiritueller Baum im Kontext des Schamanismus des Amazonas, hat aber auch wichtige medizinische Eigenschaften. Das Harz kann zum Beispiel verwendet werden, um Wunden und Schnitte zu heilen, wenn es zu einer Art Umschlag verarbeitet und direkt auf die Haut gerieben wird. Die Rinde kann helfen, Psoriasis und andere häufige Hauterkrankungen zu heilen, wenn sie gerieben, gekocht und dem Patienten als Dampfbad verabreicht wird.
Chullachaquis spiritueller Zweck, über seine vielen medizinischen Funktionen hinaus, ist es, den Dietero dabei zu unterstützen, sich mit der tiefen Intelligenz der Erde zu verbinden. Dies geschieht, indem es als eine Art Wächter fungiert und den Schüler anleitet und beschützt, um die wahre Weisheit des Waldes und seiner vielen Meisterpflanzen (Lehrerpflanzen und Bäume) zu entdecken. Chullachaqui hat auch tiefgreifende Erdungseigenschaften und kann einen eigensinnigen Geist erheblich beruhigen, indem er Geist und Körper in eine tiefe Vereinigung mit der Natur bringt.
Chullachaqui nimmt auch einen wichtigen Platz in der amazonischen Mythologie ein. Die Pflanze selbst wächst unter sandigen Bedingungen, bei denen die Wurzeln nicht tief in die Erde eindringen können. Infolgedessen sehen die Wurzeln oft verdreht aus. Geschichten des Dschungelzwergs, auch als Chullachaqui bekannt, mit dem Ziel, dass dieses Waldwesen ein menschliches Aussehen mit einem Unterscheidungsmerkmal hat: seinem verdrehten Fuß. Es gibt eine eindringliche amazonische Legende, dass, wenn Sie sich selbst finden und einem vertrauten Gesicht, einem Freund oder einem Familienmitglied begegnen, es wahrscheinlich der Chullachaqui ist, der sich in ihre Form verwandelt hat. Er wird Sie gerne an einen neuen und aufregenden Ort bringen, tiefer im Wald. Wenn Sie ihm folgen, werden Sie bis zum Wahnsinn verloren gehen. Während diese Mythologie des Dschungelzwergs tief in die Kultur des Amazonas eingebettet ist, ist es wichtig zu beachten, dass der Chullachaqui als ein sehr reales Wesen angesehen wird. Es gab zum Beispiel Fälle, in denen Fotos vom Tambo des waldbewohnenden Chullachaqui gemacht wurden


Pulver, Tee (planta entera seca y molida) aus kontrolliertem Anbau direkt aus Iquitos, Peru Amazonas

Naturapotheke Regenwald

Viele der im Amazonas-Regenwald vorkommenden Pflanzen könnten lebensbedrohliche Krankheiten wie Krebs heilen.

Niemand weiß, wie viele Heilpflanzen es auf der Erde gibt. Die Weltnaturschutzorganisation IUCN schätzt, dass zwischen 50.000 bis 70.000 Pflanzenarten für Medikamente aller Art genutzt werden. Und immer wieder entdecken Forscher neue wirksame Pflanzen oder neue heilsame Eigenschaften in schon bekannten Pflanzen.

Unschätzbar ist jedoch das Wissen der Urvölker, die in und mit den Regenwäldern leben. Dort wachsen mehr Heilpflanzen als in jeder anderen Region der Erde. Und die Medizinmänner und Heiler kennen und nutzen Blätter, Blüten, Früchte, Wurzeln oder Rinde von Pflanzen schon seit Jahrtausenden, um Krankheiten zu heilen. Von ihnen hat unsere Medizin schon vielfach profitiert. Zum Beispiel bei Medikamenten gegen Krebs, Malaria, Herzkrankheiten, Bronchitis, Husten, Schmerzen, Durchfall – ihre Wirkstoffe kommen alle aus Regenwaldpflanzen.

Ein paar von ihnen stellen wir euch vor – einige kennt ihr vielleicht schon.