Akupressur, Tui Na-Massage für Wellness und Therapie

-

Mehrwertsteuerfreie Leistungen, zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 5 Werktage

Ist ein Teil der Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie regt den Energiefluss (Qi) an und befreit Blokaden. Die Zirkulationen werden harmonisiert mittels Massage und spezifischer Stimulationen der Akupunkten mit der Pressur mit den Finger, Ellbogen und Händen, sowie der unterstützenden Wärmetherapie (Moxibustion) und dem ausleitverfahren Schröpfen. 

Produktinformationen

Tui Na - An Mo

Was ist Tuina-Anmo?
Die Tuina-Therapie ist neben Arzneimitteltherapie, Akupunktur, Diätetik und Qigong eines der fünf wesentlichen Heilverfahren der Chinesischen Medizin (CM). Tuina-Anmo bezeichnet die traditionelle manuelle Therapie der Chinesischen Medizin. Der Begriff entstand aus einer bildhaften Beschreibung wesentlicher Behandlungstechniken:

  • Tui – Schieben, Stossen
  • Na – Greifen, Nehmen, Anheben,
  • An – Drücken und
  • Mo – Reiben, Streichen.


In der täglichen Kommunikation wird meist einfach die Kurzform „Tuina“ verwendet. Die Tuina-Therapie umfasst muskuläre Massage, chiropraktische Manipulationen, aktive und passive Gelenkmobilisation, sowie Akupressur entlang der Leitbahnen (Meridianen) und deren Punkten. Wir sprechen im allgemeinen von Tuina-Massage, da die Massage einen großen Anteil der Behandlung ausmacht.

Schwangerschaft- und Baby- Tuina

Für die Schwangere Frau gibt es diverse schöne Entspannende Griffe und Streichungen. Außerdem genießen Sie mal das loslassen können auf einem Speziellen Sitzmassage Stuhl. Geeignet für alle Arten von Verspannungen im Rücken Becken und auch den Beinen. Gönnen Sie sich eine kleine Pause in der schönsten Zeit.

Akupressur

Ist ein Teil der Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie regt den Energiefluss (Qi) an und befreit Blokaden. Die Zirkulationen werden harmonisiert mittels Massage und spezifischer Stimulationen der Akupunkten mit der Pressur mit den Finger, Ellbogen und Händen, sowie der unterstützenden Wärmetherapie (Moxibustion) und dem ausleitverfahren Schröpfen. 

Tuina wird angewendet bei:

  • Erschöpfungszustände, Schlafstörungen
  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Rücken-Schulter- Nacken Schmerzen
  • Muskelverspannungen
  • Kopfschmerzen & Migräne
  • Grippale Infekte, Erkältungen, Allergien
  • Atemwege-Stirn- Kiefer
  • Menstruationsbeschwerden, Unfruchtbarkeit/o. Störung
  • Blasenschwäche, Blasenentzündungen
  • Depressive Verstimmungen
  • Stress-Symptome
  • Verdauungsstörunen
  • Magen-Darm- Erkrankungen  u.v.m.